Acerca de

NewStyle_11.jpg

JOBS

Statisten:

Gesucht werden 150 Statist:innen, die nicht nur gruselige Outfits lieben, sondern auch Spass daran haben, ihren Mitmenschen ordentlich einen Schrecken einzujagen. 

 

Das schweizweit einmalige Konzept von The Haunted Valley verspricht Horror der Superlative: Auf dem früheren Maggi-Areal in Kemptthal können sich nervenstarke Besucher:innen vom 07. - 31. Oktober 2022 auf einem Horror-Trail durch sieben Räume und auf über 10’000 Quadratmetern erschrecken, unterhalten und gar tätowieren lassen. Damit es den Besucher:innen des “Valleys” eiskalt den Rücken hinunterläuft, werden nun 150 Statist:innen gesucht.

 

Von gruseligen Zombies und Clowns bis hin zu Freddy Krueger

Lieber Opfer oder Jäger? Wer zur Gruppe der Jäger gehört, kann sich bis Ende Juni 2022 mit einer kreativen Bewerbung für den gruseligsten Nebenjob der Schweiz bewerben. Good News Productions, der Veranstalter des Haunted Valley ruft nämlich zum offenen Casting auf und vergibt dabei 150 Statist:innenrollen – von gruseligen Zombies und Clowns bis hin zum maskierten Killer von Scream oder Freddy Krueger aus dem Horror-Klassiker “A Nightmare on Elm Street” wird alles gesucht. Das Motto lautet einfach: desto gruseliger, desto besser. 

 

Kreative Bewerbungen garantieren schaurigen Nebenjob

Wer sich eine der Rollen sichern möchte, kann seine Bewerbung an Good News unter horror@goodnews.ch schicken. Erlaubt ist alles, was kreativ und angsteinflössend ist: von Horror-Bildern über Schreckens-Texten bis zu Schauer-Videos. Ausgewählt wird nach dem “Gruselfaktor” der Kandidat:innen. “Wir haben uns bewusst für ein offenes Casting entschieden, um zu sehen, wie kreativ die Bewerber:innen sind. Ich kann es kaum erwarten, die ersten Bewerbungen zu sichten”, so Anne Matthey von Good News. Wer Good News überzeugt, hat wohl den besten Horrorjob der Schweiz vom 07. bis 31. Oktober 2022 sicher. Der Nebenjob als Grusel-Statist:in wird selbstverständlich vergütet; teilnehmen dürfen Kandidat:innen ab 18 Jahre.